Zum Hauptinhalt springen

Aktuell bei Metakompetenz

Metakompetenz - Was ist das?

Die entscheidenden Fähigkeiten fördern

Für den Erfolg in der Schule und im späteren (Berufs-)Leben sind Metakompetenzen besonders wichtig. Wer sich diese Art der Schlüsselqualifikation aneignen kann, ist in der Lage, mit neuen Inhalten und Situationen besser umzugehen. Diese sechs Fähigkeiten bilden die Grundlage, um sich selbst weiterzuentwickeln und sich erfolgreich in ein Team einzubringen:

Logisches Denken

Wer eine Entscheidung treffen muss, sollte die dazugehörigen Fakten, Bedingungen und Strukturen, also die zugrunde liegende Logik erkennen und einordnen können. Logisches Denken ist eine Voraussetzung für das mathematische Verständnis aber auch für den Erwerb einer Fremdsprache.

Gamification

Bei einem Spiel steht die Aktivität im Vordergrund. Die Auseinandersetzung mit den Inhalten erfolgt nicht passiv wie beim Lesen, sondern aktiv, indem man selbst Zusammenhänge herstellt, Dinge kombiniert und sich ein Thema in eigener Reihenfolge erschließt. Im Idealfall lässt man sich von der Geschichte im Spiel so fesseln, dass man gedanklich völlig in diese Welt eintaucht. In einem solchen Flow vergisst man sogar Ort und Zeit.

Gamification

Bei einem Spiel steht die Aktivität im Vordergrund. Die Auseinandersetzung mit den Inhalten erfolgt nicht passiv wie beim Lesen, sondern aktiv, indem man selbst Zusammenhänge herstellt, Dinge kombiniert und sich ein Thema in eigener Reihenfolge erschließt. Im Idealfall lässt man sich von der Geschichte im Spiel so fesseln, dass man gedanklich völlig in diese Welt eintaucht. In einem solchen Flow vergisst man sogar Ort und Zeit.

Edutainment

Auch wenn hinter jedem Projekt der Gedanke der Kompetenzförderung steht, geht es nicht direkt ums Lernen. Unterhaltung und Spaß stehen im Vordergrund, denn wenn man mit Begeisterung in ein Thema eintaucht, geschieht das Lernen fast nebenbei und wird noch besser behalten als Stoff, den man um des Lernens willen lernt. Die Motivation ist eine andere: Nicht eine Note oder ein Ergebnis wird angestrebt, sondern die Motivation kommt aus der Sache selbst, sie wird intrinsisch.

Exploratives Lernen

Selbst Erlebtes, selbst Erarbeitetes bleibt besser im Gedächtnis als Gehörtes oder Gelesenes. Die Kinder sind aktiv, emotional beteiligt und mit Begeisterung bei der Sache - das schafft die Basis für nachhaltigen Lernerfolg.

Statt bestimmte Lerninhalte zu unterrichten, eignet sich diese Form des Lernens besonders für den Erwerb von Schlüsselkompetenzen.

Gamification

Bei einem Spiel steht die Aktivität im Vordergrund. Die Auseinandersetzung mit den Inhalten erfolgt nicht passiv wie beim Lesen, sondern aktiv, indem man selbst Zusammenhänge herstellt, Dinge kombiniert und sich ein Thema in eigener Reihenfolge erschließt. Im Idealfall lässt man sich von der Geschichte im Spiel so fesseln, dass man gedanklich völlig in diese Welt eintaucht. In einem solchen Flow vergisst man sogar Ort und Zeit.

Metakompetenz-Score - Für die richtige Wahl des Lernschwerpunktes

Das treibt uns an

Der Mango Medien Verlag ist eine kleine, inhabergeführte Unternehmergemeinschaft, die wir mit der Vision gegründet haben, innovative Medienprojekte zu entwickeln. Unsere Kernkompetenzen liegen in den Bereichen Medienpädagogik, Positive Psychologie, Wirtschaftsinformatik und Mediendesign.

Für uns stehen folgende Kernfragen im Mittelpunkt:

  • Wie können wir Medien so nutzen, dass sie uns in unserer Entwicklung positiv unterstützen?
  • Wie können wir als Eltern und Pädagogen unsere Kinder bestmöglich fördern?
  • Und ganz allgemein: Wie können wir ein gutes, erfülltes Leben führen?

Daraus sind zwei Projektbereiche entstanden:

  • Mehrlesewelten für Kinder und Jugendliche
  • Metakompetenz für Eltern, Pädagogen und Erwachsene allgemein

Wer profitiert von einer Stärkung der Metakompetenzen?

Metakompetenzen sind in jeder Lebensphase wichtig

  • Kinder
  • Jugendliche
  • Berufseinsteiger
  • Eltern und Pädagogen
  • Selbstständige und Unternehmerinnen
  • … lebenslang

Die Beschäftigung mit Metakompetenzen führt letztlich zu der Frage, wie ein erfülltes, gutes Leben gelingen kann. Diese Frage kann nur für jeden Menschen individuell beantwortet werden. Dabei spielen die eigenen Ziele und Werte, Talente und Interessen eine Rolle. So steht jeder vor der Frage, welchen Sinn er in seinem Leben sieht. So individuell die Antworten auch ausfallen mögen, so wichtig und für jeden zutreffend ist die Notwendigkeit, sich der Sinnfrage überhaupt zu stellen.